«Alle Artikel»   «Projekte»  «SfT»  «Gespendet»   «Veranstaltungen»


Massentierhaltung, Tiertransporte und menschliche Ernährung - 14. Juni - weltweiter Aktionstag gegen Tiertransporte

Massentierhaltung und Tiertransporte sind grausam und widersprechen ethischen und moralischen Grundsätzen moderner Menschen im 21. Jahrhundert.

 

Warum geht Deutschland nicht voran, und verbietet den Export und Import lebender (sogen. „Nutz-„)Tiere sowie sämtlicher tierischer Erzeugnisse? Ausnahmen davon bedürften ausdrücklicher behördlicher Sondergenehmigung sowie strenger Kontrollen. Deutschland muss nicht billiges Schweinefleisch nach China exportieren und die regionale Landwirtschaft wäre nicht durch billige Fleischimporte aus dem Ausland gefährdet!


mehr lesen

Geburtstagsaktionen über Facebook

Wieder haben im April und Mai zwei engagierte Tierfreundinnen Spendensammlungen anlässlich ihres Geburtstages veranstaltet. Insgesamt kamen damit 2.916 Euro für Projekte in der Ukraine und 117 Euro für Tiere in der Türkei zusammen. Trotz Coronakrise ist dieses großartige Ergebnis zustande gekommen. Herzlichen Dank, allen Beteiligten!

 


Spendenaktionen zu Geburtstagen über Facebook

Im Januar/Februar und März/April fanden wieder zwei Spendensammlungen über Facebook, beide zugunsten der Tiere in Bosnien über unseren Verein statt. Es wurden 1.036 Euro und 267 Euro gesammelt. Zahlreiche kleine und größere Beträge führten zu diesen tollen Ergebnissen.

Allen Spenderinnen und Spendern sagen wir ganz herzlichen Dank.

 

Näheres zum Projekt der Tiere in Bosnien finden Sie hier


Statement zum Zusammenhang von Coronaviren und Tieren

Weltweit herrscht derzeit nahezu Stillstand im menschlichen Leben – aber einige lebensähnliche Gebilde bewegen sich blitzschnell: die Coronaviren (Covid-19). Sie machen Menschen krank und zahlreiche sterben. Überall auf dieser Erde sind nun Menschen in irgendeiner Weise gefährdet.

 

 

mehr lesen