«Alle Artikel»   «Projekte»   «Gespendet»   «Veranstaltungen»


Wir unterstützen Kastrationen eines Projekts Schüler für Tiere in Rumänien

Am 13. Mai werden in Mandruloc (Kr. Arad, RO) auf Initiative des Projekts "Schüler für Tiere Vladimirescu" Kastrationen im Zusammenhang mit dem ersten Kastramobil von Tier-Schutz-Aerzte durchgeführt.

 

Unser Verein hat im Jahr 2016 Tier-Schutz-Aerzte (und Tierschutzfutter) finanztechnisch betreut. Jetzt unterstützen wir diese Aktion über diese Plattform und haben vier solcher Kastrationsgutscheine für 100,00 Euro erworben.   

 

Kinder, die sich einerseits aktiv dem Wohl der Tiere widmen und Kastrationen von Streunern andererseits versprechen nachhaltigen Tierschutz.

 

Wir unterstützen Kastrationen in Onesti

Am 14. und 15. Mai sollen in Onesti 200 Tiere kastriert werden. Nur Kastrationen helfen, künftiges Tierleid der Streuner und Tierheimtiere zu verhindern. Das muss finanziert werden.

 

Kosten pro Hund 25,00, pro Katze 20,00 Euro

 

Unser Verein unterstützt dieses so wichtige Kastrationsprojekt. Wir haben bereits 300,00 Euro für 12 Kastrationen von Hunden überwiesen.

 

Wer sich noch beteiligen möchte: Jeder einzelne Euro hilft!

 

Für diese Aktion verdoppelt unser Verein noch einmal jeden eingezahlten Euro an uns bis zu einer Gesamtsumme unsererseits von 200,00 Euro. Wer macht mit?

 

JEDER Euro hilft. Auch kleine Beträge summieren sich! Es kann auch konkret für Hunde oder Katzen gespendet werden oder allgemein "Kastrationen Onesti"

 

mehr lesen

Sachspenden auf dem Weg nach Onesti

Wiederholt haben wir von der von Orthopädie- und Rehatechnik Dresden GmbH ausgemustertes Verbands- und Wundmaterial erhalten. Immer wieder spenden uns auch Tierfreunde übrige Medikamente und verschiedene Dinge, die Hunde und Katzen so brauchen, Körbe, Decken, Näpfe, Halsbänder und Leinen. Ein großer Teil dieser Dinge, die dort von der unermüdlichen Tierschützerin Lidia Zahiu und ihrer Organisation „ASOCIATIA HELP ANIMALS FROM ONESTI“ dringend gebraucht werden, ist nun auf dem Weg nach Onesti.

mehr lesen

Entwurmung im Shelter Onesti nach dem Ausbruch von Staupe

Anfang April war im Shelter Onesti Staupe ausgebrochen. Nachdem die Antibiotika bei den meisten erkrankten Hunden angeschlagen haben, müssen nun ALLE ca. 370 Hunde mit Aufbaumitteln und gutem Futter versorgt werden, damit die Krankheit überwunden wird. Damit das wirksam werden kann, müssen zunächst alle Hunde entwurmt werden. Wir haben die gesamten Entwurmungsmittel für die Hunde finanziell übernommen.

mehr lesen

Die Hündin, die aus dem Fenster geworfen wurde ….

von Dr. Gabriele Ullrich

 

Ein Mann hört abends einen dumpfen Knall vor dem Hotel, in dem er übernachtet. Er schaut nach. Ein kleiner weißer Hund wurde aus einem Fenster im zweiten Stock geworfen und liegt dort wie tot...

mehr lesen

Wir unterstützen das Projekt: Kastration von 200 Streunerhunden in Onesti (RO)

Zum dritten Mal organisiert die engagierte rumänische Veterinärmedizinstudentin Lidia Zahiu die Kastration von 200 Straßentieren in Onesti. Unser Verein hat diese Aktion mit 12 Kastrationen x 25 EUR bereits unterstützt.

 

Sie können sich sehr gern an dieser wichtigen Maßnahme beteiligen.

mehr lesen

Happy End für sechs rumänische Welpen

Viele Tierschützer in Rumänien und Deutschland, darunter auch unser Verein, waren beteiligt, dass diese wunderbare Geschichte von sechs Welpen wahr werden konnte. Die Initiatorin Dr. Gabriele Ullrich hat sie aufgeschrieben.

 

English version

mehr lesen

WWF setzt sich ein für die Rettung der Saiga-Antilopen

 

 

Mit einer Spende von 75 Euro unterstützen wir WWF bei der Rettung der Saiga-Antilopen in der Mongolei

 

Buchtipp: "Tiere essen" von Safran Foer (2010)

Der Bestseller (2010) Tiere essen von Safran Foer ist ein fundiertes Sachbuch über bewusste Ernährung, Gesundheit und insbesondere die damit verbundene Tierproduktion. Die Recherchen des Autors stammen aus amerikanischen Quellen und Besichtigungen und sind auf Deutschland anwendbar.

 

"Etwa 98 Prozent aller Hühner und Schweine, die für den Verzehr bestimmt sind, stammen in Deutschland aus Massentierhaltung." S. 5

 

"Für je 1 Pfund dieser Garnelen wurden 12 Kilo anderer Meerestiere getötet und ins Meer zurückgeworfen." S. 46

 

Wurst wird vegetarisch

Bald werden 10 Milliarden Menschen auf diesem Planeten leben. Sie alle zu ernähren wird ein Umdenken erfordern müssen.
Erste Ansätze des Umdenkens kommen bereits auch aus der "Fleischindustrie". Lesen Sie auch FAZ: Ein Wurstfabrikant will weg vom Fleisch

mehr lesen

Buchtipp: "Tiere denken" von Richard David Precht (2016)

Tiere denken von Richard David Precht (2016) ergründet das Verhältnis von Menschen zu Tieren. „Noch nie war die Kluft so groß, die das, was Menschen im Umgang mit Tieren für richtig halten, und das, was tatsächlich praktiziert wird, voneinander trennt.“ Der Autor attestiert ein schizophrenes Verhältnis.

 

"Was wir im Umgang mit Tieren für 'normal' halten, verschiebt sich schon länger in hohem Tempo. Das dürfte jeder erfahren, der öffentlich seinen Hund schlägt, in einer Fußgängerzone ein Kalb schlachtet oder aus Spaß ein paar Rehe, Hasen und Füchse prellt. Und doch - und dies ist der Skandal - essen die allermeisten Menschen in den westlichen Industrieländern das Fleisch von Tieren, deren Haltungsbedingungen sie zutiefst empören." S. 302

Frohes neues Jahr

Das neue Jahr

sieht mich freundlich an,

und ich lasse das alte

mit seinem Sonnenschein

und Wolken

ruhig hinter mir.

J. W. von Goethe

 

Besuch des Tierheims Dluzyna Gorna in Polen

Am 16. November 2016 waren wir: drei Frauen mit zwei Autos und Unmengen Spenden im Tierheim Dluzyna Gorna in Polen. Die Spenden kamen von zwei Frauen aus Dresden und Umgebung, die unermüdlich Futter sammeln, sowie von unserem Verein.

mehr lesen

Spenden für ein Tierheim in Polen

Am 16.Nov. fahren wir ins Tierheim Dluzyna Gorna in Polen, das liegt ca. 20 km hinter Görlitz. Unser Verein unterstützt eine sehr engagierte Gruppe junger Frauen und Männer aus Dresden, die regelmäßig Spenden in das Tierheim bringen, Hunde dort Gassi führen und schon viele Tiere vermittelt haben. Auch unser Verein wird einen Kofferraum voll Spenden mitnehmen.

Eine schöne Welpengeschichte

Bei der Fahrt unserer Vorsitzenden Karin nach Rumänien im Juli verhalf u. a. unser Netzwerk mit vielen Tierschützern sechs Welpen zu einem hoffentlich glücklichen Hundeleben. Zurzeit befinden sie sich noch in der Smeura und wir hoffen, dass alle recht bald in Deutschland ein wundervolles Zuhause finden.

mehr lesen

Kunst- und Handwerkermarkt in Walldorf

Wann?

05. und 06. November 2016

Wo?

Walldorf, bei Mannheim

Was?

Bücher, Stickereien, Kreuzsticharbeiten

mehr lesen

Flohmarkt beim Hoffest in Dielheim

Wann?

09.Oktober 2016

Wo?

Dielheim, bei Mannheim

Was?

Bücher, Stickereien, Kreuzsticharbeiten

mehr lesen

Flohmarkt in Bammental

Wann?

21. August 2016

Wo?

Bammental, bei Heidelberg

Was?

Bücher, Stickereien, Kreuzsticharbeiten

mehr lesen

Flohmarkt in St. Leon-Rot

Wann?

20. August 2016

Wo?

St. Leon-Rot, bei Heidelberg

Was?

Bücher, Stickereien, Kreuzsticharbeiten

mehr lesen

Fahrt nach Rumänien in verschiedene Tierheime

Am 24. Juli 2016 sind unsere Vorsitzende Karin Joiko und die Tierschützerin Andrea Schmidt zusammen nach Rumänien gefahren. Sie haben die Arche Noah Transilvania in Alba Iulia, Ramona mit ihren Fellnasen in Brasov und Tierheime in Bacau und Onesti besucht.

mehr lesen

Flohmarkt am St. Leoner See

Wann?

23. und 24. Juli 2016

Wo?

St. Leoner See, bei Heidelberg

Was?

Bücher, Stickereien, Kreuzsticharbeiten

mehr lesen

Hilfe für Tiere in Not in Ecuador

Ecuador wurde am 16. April 2016 von einem Erdbeben mit einer Stärke von 7,8 erschüttert, fast 700 Menschen wurden getötet. Es gab zahlreiche Nachbeben. Die Überlebenden kämpfen immer noch mit den Folgen. Schlimm getroffen hat es auch die Tiere.

 

Für ihre Versorgung hat unser Verein 150 Euro an den IFAW (International Fund Animal Welfare) für sein Engagement vor Ort überwiesen.

Unsere Futterspende für das Hochwassergebiet Niederbayern

Unsere Spende vom Verein ist schon angekommen, habe ganz herzlichen Dank, Andrea Schmidt. Du bist immer da, wenn Hilfe gebraucht wird!
Wer sich auch noch mit einer Spende beteiligen möchte, kann das sehr gern über unseren Verein tun (Spendenquittung möglich). Verwendung: Hochwasser Tiere Niederbayern
Wir geben die Summen dann sofort an Andrea Schmidt weiter.

Vera adoptiert - eine ältere Rottidame im Paradies

Vera, eine ältere und kranke Rottweilerhündin suchte dringend ein neues zu Hause. Seit einem Jahr wohnte sie schon im Tierheim Alsfeld in einem Zwinger.

 

Im Juni 2016 haben die Vereinsgründer Karin und Manuel dann Vera adoptiert. Lesen sie hier die Tiergeschichte von Veras Ankunft in ihrem neuen zu Hause.

mehr lesen

Arbeitsgespräch mit Tierschutzverein Alsfeld e.V.

Am 4. Juni fand in Alsfeld ein sehr konstruktives Arbeitsgespräch insbesondere zur Umsetzung künftiger Projekte Schüler-für-Tiere in Dresdner Schulen statt. Teilnehmer waren Mitglieder des Tierschutzvereins Alsfeld e. V. und der Tierstimme e. V.

mehr lesen

Nothilfe in Überschwemmungsorten Simbach Tann Triften

Unser Verein hat für die Versorgung der Tiere 250 Euro Unterstützung zugesagt. Andrea Schmidt wird das Geld vor Ort einsetzen.

mehr lesen

Der Innenzaun ist fertig - Die Hunde können ins Freie.

mehr lesen

Das Material für Ramonas Innenzaun ist da.

Die  Rechnung für das Zaunmaterial über 4.290,13 Euro wurde aus Spenden und teilweise von unserem Verein bezahlt. Viele Tierschützer aus Deutschland und Holland haben durch ihre Spenden die Finanzierung möglich gemacht. Herzlichen Dank an alle! Nun kann der Bau des Innenzauns beginnen. Für den Aufbau werden zurzeit Angebote eingeholt.

mehr lesen

Stickwarenverkauf auf dem Kunsthandwerkermarkt in Wiesloch

Wann?

06. März 2016

Wo?

Wiesloch-Frauenweiler, bei Heidelberg

Was?

Stickereien, Kreuzsticharbeiten

mehr lesen

Manga Postkarten

Mitglied Franck, begeisteter Manga-Zeichner, hat erste Bilder für unsere Postkartenserie gemalt. Sie können dieses Sammleredition in Kürze bei uns erhalten. Damit verbunden erhoffen wir uns Spenden für unsere Projekte.

mehr lesen

Unsere Futterspende von Hornbach wird verteilt

ERFOLG!!! Manuel hat nach vielen Gesprächen mit Hornbach Rumänien eine Spende von 600 kg Hundefutter bekommen!

Andrea Schmidt hat vermittelt und die rumänische Tierschützerin Lidia Zahiu mit ihren Freunden bringen das Futter von Brasov in die Shelter nach Onesti und Bacau, wo es so dringend benötigt wird.


mehr lesen

Tier-Schutz-Ärzte: Zweites VET Mobil

Das VET Mobil 2 ist gekauft!!!

 

Nun bitte fleißig spenden, damit auch mit dem VET Mobil 2 in Rumänien vor allem Kastrationen vorgenommen werden können.

Die Eindämmung der Population ist DER Weg für eine bessere Zukunft der Streuner- und Tierheimhiere. Unser Verein stellt für dieses Projekt Spendenquittungen aus!

Dankeschön für 600 kg Futter

für die Hunde von Onesti und Bacau - Spende vom Baumarkt Hornbach Rumänien

mehr lesen

Fundraising über betterplace.org und Nate

Hier haben wir unser Projekt veröffentlicht: www.betterplace.org/p38936

 

Wer kostenlos mithelfen möchte, kann sich gerne über Nate verbinden und mit Werbeanzeigen einfach spenden. Hier gehts zur Smartphoneapp:

 

play.google.com/store/apps/details?id=com.natehelps#38936

Kauf von gebrauchten Büchern, CD, DVD über Booklooker

Sie haben auch die Möglichkeit, unseren Verein durch Bücher-, CD- oder DVD-Kauf zu unterstützen. Auf der Seite www.booklooker.de geben Sie unter "Suche nach Mitgliedern" den Mitgliedsnamen "stickruebe" ein. Dort finden Sie eine große Auswahl an gebrauchten Büchern, CDs und DVDs, die wir günstig zugunsten des Vereins verkaufen.

Stand der Spenden für Projekt Zaunbau Ramonas Fellnasen

1.200,00 Euro von DieTierstimme e.V.

 

Herzlichen Dank an: 45,00 Euro Zwei Einzelspenden

Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten und für das neue Jahr 2016

alles Gute wünscht Die Tierstimme e.V.

Spenden kostenlos für unseren Verein beim Online-Einkauf

Gutes tun - ohne Mehrkosten. Einkaufen wie gewohnt mit allen Konditionen. Über das Netzwerk von Gooding.

 

Bei jedem Online-Einkauf unterstützen Sie unseren Verein, ohne dafür selbst zu bezahlen. Die Shops zahlen für Ihren Einkauf eine Werbeprämie an Gooding und diese wird dann als Spende an den ausgewählten Verein weitergegeben.

Zum schrecklichen Los von Streunerhunden in Rumänien [Plusminus]

und das Geschäft mit dem Verkauf von Straßenhunden nach Deutschland.

Bitte denken Sie bei der Anschaffung eines Hundes dennoch an Streuner. Informierien Sie sich nach soliden Vereinen. Selbstverständlich helfen wir Ihnen gern dabei.

Das brutale Geschäft mit Hundepelzen [Stern]

"In Europa sind Hunde- und Katzenfelle zwar seit 2008 verboten. Doch unter falscher Kennzeichnung gelangen sie auch hier in den Handel, berichten die Tierschützer."

mehr lesen

"Die industrielle Tierhaltung ist eines der größten Verbrechen der Menschheit." [Stern]

 zitiert die britische Zeitschrift The Guardian

Verlosung des Vereinstausender

Wir nehmen teil an der Verlosung von Radio Dresden und Sachsenlotto.

Es hat leider nicht geklappt, aber unser Verein wurde am 20.10.2015 von Radio Dresden vorgestellt. Wir hoffen auf viele interessierte (Rand-)Dresdner, die uns unterstützen wollen.

Unsere Sachspenden sind in Rumänien angekommen!

Liebe Freunde, Helfer, Spender:

 

Unsere Spenden sind in der Arche Noah Transilvania angekommen! Den Transporthelden Andrea Schmidt und den anderen NESS-Akteuren senden wir unseren besonderen Dank und unsere Hochachtung! Alles wird gebraucht und ist willkommen. Vielen, vielen lieben Dank an alle, die dazu beigetragen haben.

mehr lesen

Aktion ING-DiBa 2015: 1000 EUR für 1000 Vereine

Wir danken allen Unterstützen von ganzem Herzen!!!

Leider haben wir es nicht geschafft. Wir sind aber dennoch sehr stolz, so weit nach vorn gerückt zu sein. Immerhin sind wir auf Rang 425 gekommen. Zwischendurch hatten wir schon einmal einen Rang unter 400 belegt.