Auftakt - Schüler für Tiere Dresden in der SRH Oberschule

Nach mehreren Kontaktaufnahmen mit der SRH Oberschule Dresden   erhielten wir von der Direktorin und dem Biologielehrer im Frühjahr 2018 das Angebot, in beiden fünften Klassen je zwei Unterrichtsstunden zum Thema „Nutztiere“ zu gestalten und durchzuführen. Dank der super Unterstützung von Christine Lindner (SfT Nürnberg) gelang es Manuel, die Stunden inhalts- und abwechslungsreich vorzubereiten.

 

Der Unterricht war in beiden Klassen ein voller Erfolg. Das Interesse an dem Thema war so groß, dass die Unterrichtsstunden kaum ausreichten, um alle Schüler mit ihren Beiträgen zu Wort kommen zu lassen. Ausnahmslos alle Wortmeldungen zeugten von großer Empathie für die Tiere.

 

Im neuen Schuljahr gab uns die Schulleiterin die Möglichkeit, im sogenannten Morgenkreis für eine AG (im Schulvokabular GTA – Ganztagesangebot) Schüler für Tiere zu werben. Karin ging in beide fünften, Manuel in beide ihm bereits bekannten sechsten Klassen. Anschließend meldeten viele Schülerinnen und Schüler ihr Interesse an einer Mitarbeit an. Schwierig gestaltete sich die Auswahl des Wochentages, an dem möglichst viele teilnehmen können. Die Wahl fiel auf den Donnerstag und zum ersten Termin am 15.11.2018 konnten 13 Schüler(innen) teilnehmen. Die Erwartungshaltungen waren sehr unterschiedlich – umso vielfältiger sind die Interessen zur inhaltlichen Gestaltung der AG. Alle sind sehr motiviert.

 

Als nächstliegendes Ziel wollen alle der GTA SfT die Aktion „Light the Sky“ durchführen. Einstimmig wurde der 13.12.2018, 16:00 – 17:30 Uhr, Schulhof ausgewählt. Sofort hatte alle Ideen, was alles gemacht werden könnte.

 

 

Am Samstag, dem 17.11.2018, konnten wir mit Schüler für Tiere auch zum Tag der offenen Tür der SRH Oberschule dabei sein. Wir waren Ansprechpartner für Eltern und Interessenten.